Handyvorwahlen der Netze

Die Bandbreite der Handyvorwahlen in Deutschland umfasst Handynummer von 015x bis 017x. Jede Vorwahl-Nummer ist – wenn sie initial im Rahmen eines neuen Vertrages zugewiesen wird – eindeutig einem der 4 Mobilfunknetze zugeordnet. Das heißt sowohl das D1-Netz der Deutschen Telekom, dem D2-Netz von Vodafone, oder den Mobilfunknetzen von Telefónica, also dem O2- oder E-Plus-Netz. Aber welche Nummer gehört zu welchem Netz? Und können wir mit Hilfe der Handynummer stets sicher einen Rückschluss auf das genutzte Netz ziehen?

Wenn wir einen Handyvertrag abschließen und nicht eine bereits bestehende Rufnummer mitnehmen, wird uns vom neu gewähltem Mobilfunkanbieter stets eine einzigartige Telefonnummer zugewiesen. Diese Handynummer besteht aus einer Vorwahl, die vier, manchmal auch fünf Zahlen umfasst, und einer siebenstelligen Nummer. Hier ein Beispiel wie Vorwahl und eigentliche Nummer aussehen können: 0176 – 1234567.

Handynummern Vergabe
Handynummern Vergabe

Wird bei einem neuen Handyvertrag eine neue Nummer vergeben, so ist diese entweder im Netz der Telekom, bei Vodafone, O2 oder E-Plus aktiv und weist eine der netzspezifisch festgelegten Vorwahlen auf. In diesem Fall können wir also dank der Vorwahl einer Mobilfunknummer eindeutig das verwendete Netz erkennen. Wer zum Beispiel einen neuen O2-Vertrag abschließt, könnte eine Nummer mit der Vorwahl 0176 erhalten, die nur im O2-Netz initial vergeben wird.

Allerdings ist es mittlerweile so, dass wir beim Abschließen eines neuen Handyvertrags auch unsere alte Nummer mitnehmen können. Das heißt das z.B. unsere alte O2 Handynummer – mit der Vorwahl 0176 – bestehen bleibt, mit dem Wechsel dann jedoch z.B. im D2-Netz aktiv ist. Durch die gesetzlich garantierte Option, unsere Rufnummer bei einem Anbieterwechsel mitzunehmen, können wir defacto beliebige Handyvorwahl in einem beliebigen der bestehenden Mobilfunknetze nutzen.

In der Regel wissen wir, welches Handynetz wird nutzen. Aber vielleicht wollen wir das für eine fremde Handynummer feststellen. Dazu können wir die Netzabfrage der Handynummern nutzen. Sie ist kostenfrei und zeigt uns das Netz, in dem eine bestimmte Nummer aktiv ist.

Welches Handynetz gehört zu welcher Vorwahl?

Im Folgenden zeigen wir welche Handyvorwahlen in Deutschland zu welchen Netzbetreibern gehören. Achtung: Diese Angaben beziehen sich ausschließlich auf initial im Rahmen neuer Verträge vergebene Handynummer.

O2-Vorwahlen

O2 Vorwahlen
O2-Vorwahl Nummern

Wer einen günstigen Handyvertrag bei einem Anbieter abschließt, der das O2-Netz nutzt, der erhält eine Nummer mit einer der folgenden O2-Nummern:

  • 0159
  • 0176
  • 0179

Achtung: Mittlerweile werden bei O2 auch fünfstellige Vorwahlen-Nummern vergeben.

E-Plus-Vorwahlen

E-Plus Vorwahlen
E-Plus Vorwahlen

Wenn wir uns für einen neuen Handytarif im E-Plus-Netz entscheiden, erhalten wir eine Handynummer mit einer der folgenden E-Plus-Vorwahlen:

  • 0157
  • 0163
  • 0177
  • 0178

D1-Vorwahlen der Telekom

Telekom D1-Vorwahlen
Telekom D1-Vorwahlen

Bei einem D1-Tarif wird eine Handynummer mit einer der folgenden D1-Nummern zugewiesen:

  • 0151
  • 0160
  • 0170
  • 0171
  • 0175

D2-Nummern von Vodafone

Vodafone D2-Vorwahlen
Vodafone D2-Vorwahlen

Im D2-Netz von Vodafone bekommen Kunden eine D2-Nummer mit einer dieser Mobilfunk-Vorwahlen zugeteilt:

  • 0152
  • 0162
  • 0172
  • 0173
  • 0174

Weitere Informationen zu mit 01 beginnenden Vorwahlen finden wir bei Wikipedia.

Liste aller Handyvorwahlen

Anbieter:Vorwahl:
Quam0150
Quam01505
T-Mobile0151
T-Mobile01511
T-Mobile01512
T-Mobile01514
T-Mobile01515
Vodafone0152
Vodafone01520
Vodafone01522
Vodafone01525
E-Plus0155
E-Plus0157
E-Plus01570
E-Plus01575
E-Plus01577
E-Plus01578
O20159
T-Mobile0160
Vodafone0162
E-Plus0163
T-Mobile0170
T-Mobile0171
Vodafone0172
Vodafone0173
Vodafone0174
T-Mobile0175
O20176
E-Plus0177
E-Plus0178
O20179

 

Weitere Beiträge

Telefonterror: Wer ruft da wieder an?
Kostenlos O2 Hotline erreichen?

Amazon Gutscheine nutzen

RABATTE BIS ZU 70% BEI WAREHOUSEDEALS

Reduzierte Preise werden ohne Gutscheincode angezeigt.

 

Menü